, Daniel Maurer

Junioren Ba - Gelungenes Heim-Debüt!

Zum ersten Heimspiel der Saison empfing unser Ba diesen Sonntag den FC Red Star zum Tanz. Ein schweisstreibendes Spiel…

Der Sommer ist zurück! Zwar wohl nicht für lange, aber immerhin für den heutigen Sonntag, als sich die Junioren vom Ba aufmachten gegen den FC Red Star um Punkte zu spielen. Das «Warm machen» wurde seinem Namen gerecht, der Schweiss floss und die ersten Flaschen Wasser wurden geleert. Die Jungs waren bereit, die Aufgaben verteilt und der Spielleiter konnte das Spiel anpfeifen. Der Gegner startete dabei besser ins Spiel forderte unsere Mannschaft ab der ersten Minute. Unsere Defense hatte dabei alle Hände voll zu tun, meisterte aber diese Aufgabe mit viel Kraft und Geschick. Dann der Jubel, als Vincent in der 31. Minute genau richtig stand und mit etwas Knorz den Ball über die Linie brachte! 1-0 Pausenführung! Juppi!

Die Jungs mussten heute viel Leidenschaft und Kampfgeist an den Tag legen, rannten füreinander, stopften die Löcher und wurden schlussendlich belohnt. Marco schloss einen Konter nach gut einer Stunde erfolgreich ab und erhöhte auf 2-0. Red Star wollte aber noch nicht aufgeben, sondern legte den zweiten Gang ein, wobei sie ihre Defensive entblössen mussten, was Vincent unter grossem Jubel noch zweimal ausnutzen konnte und seine persönlichen Tore Zwei und Drei buchte.

Schlussresultat 4-0, zufriedene OG-Junioren und viel Gejammer, dass es doch «soo heiss» war… :)

Gratulation Jungs, das habt ihr heute wunderbar und clever gemacht und habt gegen eine gut aufspielende Mannschaft drei verdiente Punkte eingefahren. Der Fokus liegt ab Dienstag bereits auf dem nächsten Gegner, der wohl noch eine Stufe stärker sein dürfte.

Come on, Boys! Hopp FCOG!