News

Jun. Dc - Spannend bis zum Schlusspfiff

Dramatik pur im Spiel gegen den BC Albisrieden

Für das letzte Heimspiel der Herbstrunde war der BC Albisrieden zu Gast im Werd. Die Stadtzürcher hatten vor dem Spiel gleich viele Tabellenpunkte wie unser Dc.
Gespielt wurde bei herbstlich-kühlen Temperaturen auf dem neuen, kleinen Kunstrasen.

Von Anfang an machte das Heimteam Druck nach vorne, erspielte sich diverse Chancen, ehe Tagescaptain Revend nach Vorlage von Samuel den Führungstreffer erzielte. Die OG-Kids spielten weiter frisch-fröhlich auf, waren zu diesem Zeitpunkt die klar bessere Mannschaft und suchten das nächste Tor. Trotz deutlicher Feldüberlegenheit liess das 2-0 lange auf sich warten bis Revend 4 Minuten vor der Pause das Leder zum zweiten Mal im Netz versenkte. Dean schoss 3 Minuten später zum verdienten 3-0 ein. Doch noch bevor der Schiedsrichter die Teams in die Teepause schicken konnte, schossen die Gäste nach einem Eckball den Anschlusstreffer zum 3-1.

Das zweite Drittel war ein Torspektakel. Die Zuschauer auf beiden Seiten konnten nun ein ausgeglichenes Spiel sehen. Gleich nach Wiederanpfiff fand Albsirieden das 2-3, ehe Revend mit seinem dritten Tor den Zweitore-Vorsprung wiederherstellte. Doch die Stadtzürcher waren motiviert und glaubten an ihre Chance; und tatsächlich in der Mitte der Spielzeit gelang ihnen ein Doppelschlag zum 4-4 Ausgleich. Aber heute war Revends Tag (ob ihn die Captainbinde dermassen beflügelte?). Mit seinem 4. Treffer brachte er das Heimteam wieder in Führung. Und 5 Minuten später verwandelte Samuel einen Penalty zum 6-4.  Das Drittel war aber noch nicht zu Ende. Albisrieden fand wieder den Anschlusstreffer und Dean schoss das 7-5. Pause!

Allen war klar, dieses Spiel war noch lange nicht entschieden. Die letzten 25 Minuten mussten entscheiden. Kaum hatte der Schiedrichter das letzte Drittel angepfiffen, schon lang der Ball wieder in unserem Netz: 7-6. Dramatik pur! 
Nun kamen die Limmattaler wieder etwas besser in Fahrt und sie kontrollierten das Spiel. Alessio schoss das 8-6. War das die Vorentscheidung? Nein, denn wieder fanden die Gäste den Anschlusstreffer. Es stand 8-7 und dies eine Viertelstunde vor Schluss. Das Spiel wurde zur Zitterpartie. Die OG-Kids wollten die 3 Punkte und gaben alles. Es folgten noch viele Torschüsse, inkl. 2 Lattenschüsse. Doch es fiel kein Tor mehr.

Am Ende resultierte ein knapper 8-7 Sieg nach einer sehr umkämpften Partie.
Bravo Jungs! Sehr gut gespielt! 

Für den FCOG haben gespielt:
Michelle, Aurelio, Fabian, Jason, Erton, Samuel, Dean, Hazar, Damian, Revend, Alessio, Luca

Jun Dc 2019 11 02 680a

 Jun Dc 2019 11 02 680b

Aktuelle Seite: Mannschaften Junioren Dc Jun. Dc - Spannend bis zum Schlusspfiff

Kontakt

FC Oetwil-Geroldswil
Postfach
8954 Geroldswil

Neuanmeldung

Email: info@fcog.ch
Internet: www.fcog.ch
Vereinsnummer 11079
Gründungsdatum: 22.05.1982
Vereinszugehörigkeit: FVRZ

Bankverbindung:
Bank: ZKB Geroldswil
BC-Konto: 80-000154-4
Clearing-Nr: 706 .
Kontonummer: 1106-0851.907
IBAN: CH04 0070 0110 6008 5190 7

Agenda FCOG

23./24.11.19

FCOG-Hallenturnier

11./12.01.20

FCOG-Hallenturnier

Auszeichnung

vorbildlicher verein 2018