News

Jun.Ca / Pfingstturnier in Bregenz – «Gib mir ein Ausrufezeichen!»

Am Freitagnachmittag ging das Abenteuer «Bodenseepokal» für 15 Jungs des Ca los.

Nach vielen Staus und einer Fahrt von über drei Stunden erreichten wir unser Hauptquartier in Bregenz, wo wir uns sofort an die Eröffnungsfeier begaben und uns danach die Nacht um die Ohren schlugen. Das Turnier startete schliesslich erst Samstag um die Mittagszeit, da darf es am Abend gern mal etwas später werden…

Unser erstes Spiel führt uns gegen «Foot Region Morges», unsere Kollegen aus der Romandie. Die beschenkten uns vor dem Spiel zwar mit Wein, mussten dann aber merken, dass auf dem Platz Präsente fehl am Platz sind, denn Can traf zum verdienten 1-0 Erfolg unserer Jungs. Danach kamen die Kickers aus Obergiessenstein Luzern. Ein interessantes Spiel entwickelte sich, das wir schlussendlich durch ein Tor von Joël mit 1-0 gewinnen konnten. Der VFB Fallersleben aus Deutschland (in der Nähe von Wolfsburg) war eine starke Truppe, denen wir mit leidenschaftlichem Einsatz ein 0-0 abknöpfen konnten. Das hiess nach Tag Eins: 3 Spiele, 2 Siege, 1 Unentschieden und das Torverhältnis von 2:0. Der Halbfinal war in greifbarer Nähe.

Nach einer Nacht mit McDonalds-Besuch und Champions League Final mussten wir am Sonntag früh raus. Gegen die JSG Nidderau (aus der Nähe von Frankfurt) konnten wir aber gut starten und schossen die Kollegen mit 4-0 vom Platz. Torschützen waren Cristiano (2), Giovanni und Joël. Das Halbfinale konnte kommen, wo wir auf den FC Wyler aus Bern trafen. In unserem besten Spiel des Turniers (im strömenden Regen, notabene) konnten wir dem Gegner nicht nur ein, sondern zwei Beine stellen, denn durch Tore von Can und Joël gingen wir mit 2-1 als Sieger vom Platz. Im fünften Spiel wurde unser Aushilfs-Goalie Alessandro also das erste Mal überwunden….

Das Finale des vierten Bodenseepokals fand nicht etwa auf einem Nebenplatz, sondern im grossen Casino Stadion zu Bregenz statt. Unsere Jungs mussten eine lange Wartezeit (4 Stunden) auf sich nehmen, machten sich dann aber an die Vorbereitung auf das grosse Endspiel. Leider, leider waren wir hier nicht in der Lage, dem Gegner genügend Paroli zu bieten und so mussten wir den Sieg des Turniers den «alten Bekannten» des VFB Fallersleben überlassen. Das 0-1 war sicherlich verdient, denn unsere Jungs waren sichtlich platt und müde.

Havarierte Jungs (Leandro mit Oberschenkelverletzung schon früh aus dem Turnier ausgeschieden, Can mit Hüftproblemen und andere mit verschiedenen Wehwechen) machten sich dann im Dittli-Bus, Dittli-Buss (er pumpt das Volume, pumpt pumpt das Volume…) müde und kaputt auf dem Heimweg, den wir ohne Probleme und rassig hinter uns brachten.

Ein richtig starkes Turnier, viel Leben im Hauptquartier und ein richtig schöner Pokal, sowie neue und gute Erinnerungen prägten das Pfingstweekend in Bregenz. Die Jungs lieferten leidenschaftliche Arbeit ab und sorgten für Applaus bei den zahlreichen Zuschauern. Bravo Jungs! Gratulation zum riesigen zweiten Platz!

Aktuelle Seite: Mannschaften Junioren Ca Jun.Ca / Pfingstturnier in Bregenz – «Gib mir ein Ausrufezeichen!»

Kontakt

FC Oetwil-Geroldswil
Postfach
8954 Geroldswil

Neuanmeldung
Kontaktformular
Email: info@fcog.ch
Internet: www.fcog.ch
Vereinsnummer 11079
Gründungsdatum: 22.05.1982
Vereinszugehörigkeit: FVRZ

Bankverbindung:
Bank: ZKB Geroldswil
BC-Konto: 80-000154-4
Clearing-Nr: 706 .
Kontonummer: 1106-0851.907
IBAN: CH04 0070 0110 6008 5190 7

Agenda FCOG

25./26.11.17

Hallenturnier (D/E/G)

13./14.01.18

Hallenturnier (E/F)

17./18.03.18

Schülerturnier

30.4-5.5.18

Jun.Trainingslager

Auszeichnung

vorbildlicherverein2016