News

Junioren Ba – Im Strudel, wo keiner hin will…

Wenn die halbe Mannschaft fehlt, sind gut Resultate besonders schwer. In den letzten zwei Spielen mussten wir das auf die harte Tour erfahren.

Vor zwei Wochen kamen wir in Schlieren unter die Räder. Die Mannschaft war dezimiert, die Spieler auf dem Platz zu wenig wach und dem Gegner wurden die drei Punkte auf dem Präsentierteller angeboten. Dass Schlieren da natürlich nicht lange überlegen musste, war zu erwarten und wir erfuhren einen Nachmittag zum vergessen.

Heute gegen Höngg wollten wir Wiedergutmachung, mussten uns aber weiterhin mit vielen Absenzen rumschlagen. Zum Ferienbeginn fehlten uns sage und schreibe 7 (!) Spieler, was uns zu diversen Umbesetzungen auf dem Feld und auf der Bank zwang. Herzlichen Dank den 4 C-Junioren Elia, Dominik, Noah und Antonio, die heute mithalfen, damit das Spiel durchgeführt werden konnte. (Zur Erinnerung, mit Elijah und Loris haben wir noch zwei weitere Jungs im Kader, die ebenfalls noch im C-Alter sind…)

Das Spiel selber war kein Gutes. Zwar waren wir diejenige Mannschaft, die mehr vom Spiel hatte, aber die Abschlüsse wurden zu selten gesucht und erfolgreich waren wir auch nicht wirklich. Zu viele Fehler im Spielaufbau und ein aufsässiger Gegner, der seine Chancen (durch unsere Mithilfe) nützte. 0-1 nach wenigen Minuten. Ausgleich durch Rückkehrer Luca, wieder die Führung des Gegners nach zu einfachem Durchspiel. So ging es in die Pause und wir haderten mit uns, dem Schiri und überhaupt mit allem.

Halbzeit Zwei zeigte uns besser im Spiel, aber vor dem gegnerischen Tor nervös und hektisch. Luca traf zum zweiten Mal zum 2-2 und ein paar Zeigerumdrehungen später legten wir selber den Ball dem Höngger Spieler pfannenfertig vor die Füsse: 2-3. Daran änderte sich leider bis am Ende nichts mehr, obwohl wir die Chancen dazu hatten, ein Tor uns wegen angeblichem Offside nicht gegeben wurde und wir auch bei deutlichem Trikotzieher an unserem Stürmer im Höngger Strafraum keinen Penalty erhielten. So kanns gehen….

Jetzt sind Ferien. Zwar trainieren wir trotz freier Tage und hoffen, dass die heute absenten Teamstützen in zwei Wochen in Altstetten wieder mittun können. Kopf hoch Jungs – gemeinsam kommen wir da wieder raus!

Jun Ba 2019 10 06 680a

Jun Ba 2019 10 06 680b

Jun Ba 2019 10 06 680c

Jun Ba 2019 10 06 680d

 

Aktuelle Seite: Mannschaften Junioren Ba Junioren Ba – Im Strudel, wo keiner hin will…

Kontakt

FC Oetwil-Geroldswil
Postfach
8954 Geroldswil

Neuanmeldung

Email: info@fcog.ch
Internet: www.fcog.ch
Vereinsnummer 11079
Gründungsdatum: 22.05.1982
Vereinszugehörigkeit: FVRZ

Bankverbindung:
Bank: ZKB Geroldswil
BC-Konto: 80-000154-4
Clearing-Nr: 706 .
Kontonummer: 1106-0851.907
IBAN: CH04 0070 0110 6008 5190 7

Agenda FCOG

15.09.2019

5er-Turnier

23./24.11.19

FCOG-Hallenturnier

11./12.01.20

FCOG-Hallenturnier

Auszeichnung

vorbildlicher verein 2018