News

Jun. Bb - Keine Top-Leistung, Ruhe bewahrt und Ziele erreicht

Wir haben auch schon besser gespielt. Heute war ein Tag, den man am Besten schnell vergisst.

Wir wussten, ein wichtiges Spiel stand bevor. Dielsdorf b auf dem dritten Platz und da wollten wir hin! Seit zwei Wochen haben wir das Spiel vorbereitet, alle waren sich einig, die drei Punkte wandern auf unser Konto. Wir begannen unkonzentriert. Bereits in der Kabine war es schwierig die jungen Fussballer in eine konzentrierte Ruhephase zu bringen. 
Wir hatten nur zwei Ziele: drei Punkte und keine Strafpunkte.
Und Anpfiff. Die ersten 15 Minuten waren wir aufgeregt und unkonzentriert. Wir liessen uns provozieren. Das Spiel entwickelte sich meistens im zentralen Mittelfeld. Das wollten wir nicht. Wir wollten die Balleroberung im Mittelfeld und die Aussenbahnen nutzen. Ab und dann gelang es uns. Und dann, unser Angriff über die linke Aussenbahn und Ilias verwandelte zum 1:0. 
Das Ping-Pong über das Mittelfeld, immer mit hohen Bällen liess uns nicht unser Spiel entwickeln.Wir Trainer fanden uns damit ab. Heute sollten wir keinen schönen Fussball zeigen. Aber dann wenigstens die Ziele erreichen. 
Bei einem Konter wurde Ben im Strafraum gefoult, der Schiedsrichter hatte keinen Zweifel. Penalty. Edonis setzte den Ball und platzierte den Ball zentral unter die Latte. Der Goalie hatte keine Chance, 2:0. So ging es in die Pause. 
Die zweite Halbzeit begann besser, konzentrierter und immer noch ruhig, obwohl der gegnerische Coach sich wortlaut über den Schiedsrichter ausliess. Uns brachte das nicht aus der Ruhe. 
Dann kassierten wir einen Gegentreffer, kann passieren. Ging jedoch nicht lange und nach einem Eckball trafen wir mit Sasa mit viel Glück zum 3:1. 
Der Dielsdorfer Coach beruhigte sich nicht und wurde immer lauter. Der Schiedsrichter verwarnte ihn, jedoch brachte das nicht die erhoffte Ruhe, im Gegenteil. Nachdem der Dielsdorfer Trainer weiter den Schiedsrichter lauthals anschrie, dieser ihm die rote Karte zeigte, brach der Coach unserer Gegner den Match ab. Die Diesdorfer Fussballer verstanden die Welt nicht mehr. Aufgrund des Spielabbruchs der Dielsdorfer pfiff der Schiedsrichter den Match ab und wir bekamen unsere verdienten drei Punkte. 
Mit dem Verhalten auf und neben dem Platz waren Arben und ich sehr zufrieden. Wir blieben ruhig, liessen uns nicht provozieren und haben unsere Ziele erreicht. Bravo Jungs!

Aktuelle Seite: Mannschaften Junioren Bb Jun. Bb - Keine Top-Leistung, Ruhe bewahrt und Ziele erreicht

Kontakt

FC Oetwil-Geroldswil
Postfach
8954 Geroldswil

Neuanmeldung

Email: info@fcog.ch
Internet: www.fcog.ch
Vereinsnummer 11079
Gründungsdatum: 22.05.1982
Vereinszugehörigkeit: FVRZ

Bankverbindung:
Bank: ZKB Geroldswil
BC-Konto: 80-000154-4
Clearing-Nr: 706 .
Kontonummer: 1106-0851.907
IBAN: CH04 0070 0110 6008 5190 7

Agenda FCOG

21./22.11.20

Junioren-Hallenturnier

09./10.01.21

Junioren-Hallenturnier

11.02.2021

GV

 

 

Auszeichnung

Logo VorbildlicherVerein2019